aspooner / Blick in die Ferne / some rights reserved

Perspektiven suchen

Viele Studiengänge dienen der Vermittlung von Fach- und Schlüsselkompetenzen, bereiten aber nicht auf einen bestimmten Beruf vor. Viele Studierende sind sich zudem unsicher, in welchem Bereich sie später einmal arbeiten wollen und wo ihre Stärken liegen. Daher ist es wichtig, sich mit dieser Thematik auseinanderzusetzen und bereits während des Studiums persönliche Präferenzen zu erkennen, einschlägige Praktika zu absolvieren und Schwerpunkte zu setzen.

Die folgenden Seiten zum Thema Berufsfelder dienen der Orientierung und werden kontinuierlich erweitert.

Das ESF geförderte Projekt DIREKT Brücke Studium-Wirtschaft richtet sich explizit an Geisteswissenschaftler, um diesen in Form von Blockseminaren und Praxisphasen die Grundbegriffe der BWL zu vermitteln.

Das Karriereprogramm Handwerk richtet sich an Studierende, die einen Studienabbruch erwägen und im Handwerk eine Perspektive sehen.

Weitere Hilfen beim Thema Berufsfindung bieten das Mentoring-Programm sowie die Karriereberatung des Career Service.

Ihr findet außerdem einen kurzen Überblick über mögliche Stipendiengeber.